TranslationStudio – Effizientes Übersetzungsmanagement im FirstSpirit CMS

Effizientes Übersetzungsmanagement im FirstSpirit CMS

Das Modul TranslationStudio für FirstSpirit ermöglicht global agierenden Unternehmen, professionelle und kostenoptimierte Übersetzungen anfertigen zu lassen. TranslationStudio verbindet das Content Management System (CMS) FirstSpirit mit dem Translation Memory System (TMS) Ihrer Wahl und bietet die Möglichkeit, kinderleicht in gewünschte Zielsprachen zu übersetzen und veröffentlichen.

FirstSpirit TranslationStudio Logo

Mehr Effizienz im Redaktionsprozess

Durch den Einsatz des Moduls TranslationStudio können Redakteure die für eine Übersetzung ausgewählten Inhalte bequem direkt im Redaktionssystem von FirstSpirit markieren und zur Übersetzung an das TranslationStudio übergeben. Alles weitere steuert das Modul. Sobald die Übersetzung vollständig im TMS angefertigt worden ist, übernimmt abhängig von der Konfiguration das System direkt oder der Redakteur den Inhalt per Knopfdruck nach FirstSpirit und publiziert ihn im Rahmen des vorgegebenen Redaktionsprozesses. Das Modul TranslationStudio ist darauf ausgelegt, einzelne Seiten oder komplette Projekte zur Übersetzung vorzulegen und unterstützt dadurch Unternehmen optimal beim Roll-out weiterer Länder- oder Sprachvariantenprojekte.

Kostenoptimierung und zeitliche Steuerung

TranslationStudio ermöglicht Unternehmen, ihre Übersetzungen zu reporten und kostenoptimiert zu agieren. Das Modul sammelt Übersetzungsaufträge, bis eine zuvor konfigurierte Anzahl oder ein Zeitraum erreicht worden ist, um eine optimale Arbeitsauslastung für den Übersetzer zu gewährleisten. Alternativ ist auch jederzeit eine priorisierte Übersetzung möglich. Je nach genutztem Translation Management System (TMS) kann dem Übersetzungsauftrag ein Fertigstellungszeitpunkt individuell übergeben werden.

Unterstützung von Sprachvarianten

Unternehmen mit verschiedenen Länderauftritten kennen die folgenden Probleme: Die deutsche und österreichische Länderpräsenz mag zwar inhaltlich identisch sein, jedoch unterscheidet sich in einigen Aspekten die Wortwahl.Oder Ihr Übersetzungsbüro übersetzt nur in einer bestimmten Reihenfolge, bspw. Deutsch -> Englisch -> Spanisch? In beiden Fällen benötigt es nicht nur eines professionellen Übersetzers, sondern einer technischen Hilfestellung. Mit Hilfe von TranslationStudio steuern Sie das Übersetzungsmanagement. Konfigurieren Sie Quell- und Zielsprachen für Übersetzung einfach per Mausklick.
TranslationStudio Prozess Schaubild

Qualitätsverbesserungen durch Kontextvorschau

"Content ist nur gut, wenn er im richtigen Kontext steht". Dies trifft auch auf eine Übersetzung bzw. auf die Leistung des Übersetzers zu. Um die Qualität der Übersetzung zu sichern, liefert TranslationStudio eine Kontextvorschau des zu übersetzenden Textes. Dazu erstellt TranslationStudio eine HTML- oder PDF-Variante der Originalseite, die übersetzt werden soll und übergibt diese zusammen mit dem zu übersetzenden Text an das genutzte Translation Memory System.

Nutzen Sie das Translation Memory System Ihrer Wahl

TranslationStudio ist so konzipiert und entwickelt, dass es sich mit unterschiedlichen Translation Memory Systemen kombinieren lässt. Das Modul besteht aus zwei Komponenten, dem Basis-Modul und dem optional erhältlichen TMS Connector, welcher die Schnittstelle für die aktuell vier anknüpfbaren Translation Memory Systeme bildet. Egal ob Sie ein Enterprise-Systeme wie Trados oder Across verwenden oder Cloud-basierte Lösungen präferieren, wie z.B. translations.com − TranslationStudio wird auf Wunsch mit der für Sie relevanten Schnittstelle ausgeliefert.

TranslationStudio Lizenzen können über den FirstSpirit CMS Marketplace erworben werden.