Fachinformatik Ausbildung Keyvisual

Werden Sie Fachinformatiker/-in!

Beginnen Sie Ihre Ausbildung bei I-D Media

Wir suchen Azubis der Fachinformatik

Seit 1998 bilden wir konsequent Fachinformatiker mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung aus. Bereits mehr als 30 unserer Auszubildenden haben die Abschlussprüfung vor der IHK Köln erfolgreich bestanden.

Sie sollten Interesse an Datenverarbeitung und Informatik sowie analysierendes-, abstrakt-logisches- und systematisches Denken mitbringen. Technisches Verständnis, mathematisches Geschick sowie Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten bzw. Arbeit im Team runden Ihr Profil in idealer Weise ab. Gute Englischkenntnisse sind für die Arbeit als Fachinformatiker sehr wichtig.

Bewerben Sie sich schnellstmöglich um Ihren Ausbildungsplatz bei der I-D Media AG und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu.

Fakten zur Ausbildung bei I-D Media

  • Langjährige Erfahrung: Seit 1998 bilden wir konsequent Fachinformatiker mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung aus.
  • Beste Qualität: Viele unserer 35 Azubis haben die Abschlussprüfung als Jahrgangsbeste bestanden.
  • Hohe Übernahmequote: Über 90 % unserer Azubis wurden übernommen.
  • Weiterentwicklung und Duales Studium: Wir förden die Weiterqualifikation unserer Fachinformatiker, bspw. über ein duales Studium an der EUFH oder der TH Köln.

Originalstimmen zur Ausbildung bei I-D Media

Was sagen unsere (Ex-)Azubis zur Ausbildung bei I-D Media? Wir haben einige unserer Azubis gefragt, was ihnen an der Ausbildung bei der I-D Media besonders gut gefällt bzw. gefallen hat. Hier einige Originalstimmen:

  • Dominik Anders (August 2016 – heute, 1. Ausbildungsjahr): "Mir gefällt die Ausbildung besonders gut, weil man abwechslungsreiche Aufgaben bekommt und man nach der Berufsschule nicht mehr in den Betrieb muss."
  • Jeffry Block (August 2008 – Juli 2011, nach der Ausbildung übernommen): "Weil die Arbeit abwechslungsreich ist und man in der Ausbildungszeit viele unterschiedliche Bereiche kennenlernt."
  • Artur Erotschkin (August 2013 – Juli 2016, nach der Ausbildung übernommen): "Weil man nicht nur in einem Bereich feststeckt, sondern Aufgaben aus vielen verschiedenen Bereichen bearbeitet. Durch die Abwechslung findet man raus, was einem am besten liegt."
  • James Fitzgerald (August 2015 – heute, 2. Ausbildungsjahr): "1. Die Teams und das Arbeitsklima sind einfach unschlagbar gut (Ich fühle mich wohl). 2. Die Aufgaben sind vielfältig und interessant (Ich lerne viel). 3. Man ist mit den gegebenen Aufgaben weder unter- noch überfordert (Ich stehe nicht unter Stress, werde aber gefordert & gefördert)"
  • Jean-Pierre Fuhs (August 2016 – heute, 1. Ausbildungsjahr): "Die Ausbildung bei I-D Media ist deswegen so toll, weil man von Anfang an in Projekte eingebunden wird, man jederzeit Hilfe von seinen Ausbildern und Kollegen bekommt und es niemanden stört, wenn man das ganze Jahr kurze Hosen trägt."
  • Florian Jüsten (August 2012 – Januar 2015, nach der Ausbildung übernommen): "I-D Media war für mich der perfekte Ausbildungsbetrieb. Man wird schnell ein fester Bestandteil des Teams und auch sukzessive an neue Aufgaben herangeführt. Neben dem konstruktiven und freundlichen Arbeitsklima gibt es viele Möglichkeiten sich individuell weiterzuentwickeln und das Team mit neuen Kompetenzen zu unterstützen. Durch die unterschiedlichen Aufgabenbereiche und Kunden erlangt man viel Wissen und wird zum Programmier-Allrounder. Engagement macht hier einen Unterschied!"
  • Tobias Kranz (August 2009 – Juli 2012, nach der Ausbildung übernommen): "Besonders angesprochen haben mich die abwechslungsreichen Tätigkeiten in der Ausbildung, die einen immer wieder vor neuen Herausforderungen gestellt haben. An das Arbeiten im Team habe ich schnell Gefallen gefunden, da sich die Teamkollegen viel Zeit für einen nehmen und der Lernerfolg dabei an erster Stelle steht. Das Unternehmen verfolgt stetig neue Technologien, begleitet durch interessante Schulungen, wodurch die Arbeit auch nach der Ausbildung nie an Spannung verliert."
  • Manuel Lehé (August 2014 – heute, 3. Ausbildungsjahr): "Die Ausbildung bei I-D Media ist besonders, da man durch den Einsatz in produktiven Projekten sowohl gefordert als auch gefördert wird. Dabei wird trotzdem ein Raum für Fehler und die persönliche Entwicklung geboten."
  • Michael Schultz (August 2011 – Juli 2014, nach der Ausbildung übernommen): "Ich habe vor mehr als 5 Jahren meine Ausbildung bei I-D Media begonnen und bin bis heute sehr froh über meine damalige Entscheidung. Von Anfang an durfte ich verantwortungsvolle Aufgaben in aktuellen Projekten übernehmen, bei denen mich die Kollegen immer tatkräftig unterstützt haben, wenn ich Hilfe benötigte. Für I-D Media entschieden habe ich mich damals vor allem wegen des jungen und netten Teams sowie der interessanten Projekte und Herausforderungen im Bereich Webentwicklung."
  • Florian Walter (August 2012 – Januar 2015, nach der Ausbildung übernommen): "Die schnelle Integration in reale Projekte, flache Hierarchien und kurze Dienstwege machen I-D Media für mich zum perfekten Arbeitgeber. Jeder hat ein offenes Ohr und versucht zu helfen wo er oder sie kann. UND: Die Weihnachtsfeiern liefern genug Gesprächsstoff für das ganze folgende Jahr :-) Einfach Legendär!"

Tag der Ausbildung für IT und Medien des Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg

Wir waren auf dem "Tag der Ausbildung für IT und Medien" des Georg-Simon-Ohm Berufskolleg vertreten und haben über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der I-D Media AG informiert.