Sensorjagd Keyvisual

Sensorjagd

Das Lernspiel für Schulen und Museen

Spielerisch Gefahren erkennen

Grundidee hinter dem Spiel Sensorjagd ist, Schülerinnen und Schülern das Thema Sensoren des Smartphones spielerisch zu vermitteln und gleichzeitig auf die Gefahren durch Sammlung und Auswertung von persönlichen Datenspuren hinzuweisen.

Aufbau

Das von uns konzipierte Spiel ist eine Detektivgeschichte und richtet sich an Spieler im Alter von 8 – 14 Jahren. Die Kinder erhalten die Aufgabe einen Museumsdiebstahl aufzuklären. Als technischen Assistenten nutzen sie ein modifiziertes und speziell vor Fremdeingriff geschütztes Smartphone und dessen Möglichkeit zur Kommunikation per Bluetooth- und NFC-Technologie.

Das Spiel besteht aus zwei Aufgaben: Zunächst sollen gestohlene Exponate im Raum gefunden werden. Die Verstecke werden den Spielteilnehmern anhand eines Näherungssensors angezeigt. Die zweite Aufgabe besteht darin, Hinweise auf das Aussehen des Diebes zu sammeln. Mit den gesammelten Hinweisen kann die Gruppe dann gemeinsam den Dieb an einem PC visuell darstellen.

I-D Media hat bereits Erfahrungen mit dem Einsatz des Spiels in Museen gesammelt. Hier kann es zum Beispiel als begleitende Beschäftigung für Kinder während eines gemeinsamen Museumsbesuchs mit der Familie angeboten werden. Dieses digitale Angebot für Kinder schafft ein familienfreundliches Umfeld in Ausstellungen und das interaktive Spiel macht den Besuch auch für die Kleinen interessant und abwechslungsreich.

Einsatzorte

Auch in Schulen kann mit Hilfe des Spiels der bewusste Umgang mit Daten gelehrt werden. Hier wäre eine alternative Story denkbar. Je nach Wunsch, kann sogar eine ganze Projektwoche mit verschiedenen Stationen des Spiels gefüllt werden. So können die Schüler selbst mit dem Bau der Stationen beginnen. Dabei ist unter Anderem handwerkliches Geschick gefragt. Die Gestaltung eigener Avatare kommt einem modernen Kunstunterricht gleich. Zuletzt können auch die Grundzüge der Informatik beim Bau eines eigenen Übungs-PCs vermittelt werden.

Kundenindividuelle Umsetzung

Sollten wir Ihr Interesse an unserem Spiel geweckt haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir finden für jeden Einsatzort die richtige Lösung und stellen auch die notwendige Hardware zur Verfügung. Die Story des Spiels lässt sich problemlos an die Umgebung anpassen.